Kunst und Krempel

Verfasst am 17.04.2016

IMG_1186Die zweite Ferienspielwoche der Osterferien stand unter dem Thema „Kunst und Krempel“. In dieser Woche war das Besondere, dass es für die Kinder keine vorgeschriebenen Themen gab. Zusammen mit den Betreuern wurde in kleinen Gruppen auf dem Dachboden der Farm nach Schätzen und Materialien gestöbert. Dann konnten die Kinder selbst entscheiden, auf was sie Lust hatten und was sie mit ihren gefundenen Dingen anstellen wollten. Und die Kinder staunten nicht schlecht, was man auf dem Dachboden der Farm alles finden und entdecken konnte. Deshalb waren sie voller Ideen und Tatendrang.

IMG_1210Zum Beispiel wurde eine Art Kampf-Roboter, mit dem Namen „Robocop Roland“  gebaut. Dieser dreht sich im Kreis, sobald man sein Schild mit einem Stock oder Schwert erwischt. Dann muss man schnell dem Sack ausweichen, der an seinem anderen Arm befestigt ist.

Außerdem wurden aus allen möglichen Gegenständen wie Dosen oder Gummistiefeln Blumentöpfe angefertigt, bepflanzt und auf der Farm verteilt.
Viele der Gruppen bastelten und bemalten sich sogar eigene Flaggen und Fahnen. Diese wurden dann an den Gruppenplätzen aufgehängt und zur Schau gestellt.

IMG_1192Man musste jedoch gut auf sie aufpassen, damit keine andere Gruppe sie eroberte und für sich beanspruchte.

So entstanden eine Menge unterschiedliche Kunstwerke, die am Abschlussfest bewundert werden konnten. Für die Kinder war es eine ungewöhnliche, aber sehr gelungene Woche.